Website-Verständnis

Hier kann es nicht um darum gehen, wie man eine Website zu verstehen bzw. einzurichten hat, sondern nur darum, wie ich an diese Geschichte herangehe und was ich bezwecken möchte.

Als Fotograf kann man nicht alle Werke auf seiner Website präsentieren…es sei denn, man hat noch nicht so viele zeigenswerte Bilder.

Ich kann nur einen kleinen Einblick geben in die jeweiligen Bildsammlungen und das soll neugierig machen auf mehr, gegebenenfalls auch auf meine Ausstellungen. Die Auseinandersetzung mit der Motivumsetzung kann stattfinden und derjenige, dem meine Bildsprache gefällt , bleibt vielleicht sogar in ständigem Kontakt. Das will ich fördern durch den Austausch einzelner Bilder in den verschiedenen Themenbereichen, damit sich ein erneuter Besuch meiner Website auch lohnt. Zusätzlich kann man unter „recent posts“ auch einiges über die Idee hinter der Aufnahme oder interessante Geschichten rund um die Entstehung des Bildes erfahren.

Jedenfalls freue ich mich über jeden Besuch auf dieser Seite! Sie haben Fragen? Ich antworte gerne!

One Comment on “Website-Verständnis”

  1. Die Bilder hinterlassen einen traumhaften Eindruck und verlangen nach mehr, ich bin ganz Neugierig!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*